ÜBERSETZUNGSBÜRO FÜR TSCHECHISCH UND DEUTSCH

CZAU.NET
  • Jakubská 1
  • CZ-602 00 Brno
  • Tschechische Republik
  • Ansprechpartner:
  • Mag. Pavel Mašarák
E-Mail:
Tel.:+420 542 211 454
Mobil:+420 605 803 327
Über uns

Übersetzungen Tschechisch / Deutsch | Normen und Regelwerke

Die sorgfältige Beachtung bewährter europäischer, schweizerischer und tschechischer Normen garantiert unseren Kunden eine stets korrekte Arbeitsweise und Übersetzungen, die den höchsten Qualitätsansprüchen genügen.

Übersetzungsnormen

Falls nicht anders vereinbart, richten wir uns nach der aktuellen SN EN 15038 Übersetzungs-Dienstleistungen – Dienstleistungsanforderungen. Diese in Liechtenstein sowie in Tschechien verbindliche Norm bestimmt, wie ein Übersetzungsauftrag ausgeführt werden muss, welche Informationen dazu notwendig sind und welche Qualifikation die ausführenden Personen zu erfüllen haben.

In Bereichen, die durch die allgemeinere SN EN 15038 nicht geregelt werden, richten wir uns nach den österreichischen Normen ÖNORM D 1200 und ÖNORM D 1201, die von erfahrenen Übersetzern und Übersetzerinnen im Auftrag des Österreichischen Normungsinstituts entwickelt wurden.

Die ÖNORM D 1200 Übersetzungsleistungen. Anforderungen an die Dienstleistung und an die Bereitstellung der Dienstleistung legt wichtige Begriffe und Anforderungen an die Übersetzer fest. Die ÖNORM D 1201 Übersetzungsleistungen Übersetzungsverträge regelt die Bedingungen der Zusammenarbeit zwischen dem Kunden und dem Übersetzer.

Rechtschreibung

Die tschechische Rechtschreibung in den von uns übersetzten Texten entspricht dem Slovník spisovné češtiny [Wörterbuch der tschechischen Schriftsprache] und den Pravidla českého pravopisu [Regeln der tschechischen Rechtschreibung], d.h. zwei grundlegenden Regelwerken der tschechischen Sprache, in der jeweils gültigen, neuesten Fassung. Die Rechtschreibung in für Liechtenstein bestimmten deutschsprachigen Übersetzungen richtet sich nach DUDEN – Die deutsche Rechtschreibung in der jeweils gültigen, neuesten Fassung.

Formale Gestaltung der Texte

Die Gestaltung tschechischer Texte richtet sich nach der tschechischen Norm ČSN 01 6910 Richtlinien für Textverarbeitung und Maschinenschreiben [Úprava písemností zpracovaných textovými editory nebo psaných strojem]. Die Gestaltung von für Liechtenstein bestimmten deutschsprachigen Texten entspricht der DIN 5008 Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung.

Abweichende Regeln erwünscht?

Teilen Sie uns bitte Ihre Wünsche mit. Wir passen uns gerne an und erstellen eine Übersetzung gemäss den von Ihnen vorgegebenen Regeln.